Pro & Kontra über Gebrauchte Büromöbel


PRO

  • Die gebrauchten Büromöbel sind sofort lieferbar oder Abholbar, es entsteht keine Wartezeit und sie können sofort mit ihrem Großraumbüro oder Homeoffice starten!
  • Die Substanz Formaldehyd ist in nahezu jedem Büromöbel enthalten. Zwar wird durch Kunststoffbeschichtung das Ausgasen weitestgehend verhindert, jedoch bleibt immer eine kleine Restmenge an z.B. Bohrlöchern. Gebrauchten Büromöbeln nun wird nachgesagt, dass sie weniger ausgasen, da sie ja über mehrere Jahre schon Formaldehyd abgesondert haben.
  • Diese Kunststoffoberflächen und andere viele Kunststoffteile(Schubladencontainer) machen die meisten Office-Einrichtungen zu Sondermüll. Diesen kann man, vermeiden, wenn die Möbel so lange wiederverwendet werden, bis sie ihren Zweck nicht mehr erfüllen.
  • Büromöbel werden besonders widerstandsfähig und stabil gebaut, und überstehen somit viele Ortswechsel und Transporte.
  • Ein gebrauchtes Designer Möbelstück kostet in den meisten Fällen immer noch weniger als ein neu bestelltes Markenmöbel.
  • Bei Abnahme größerer Mengen oder größeren Schönheitsfehlern(Welche im Homeoffice nicht weiter stören würden.), lässt sich mit mit second hand Büromöbelhändlern immer ein guter Preisnachlass verhandeln.

Kontra

  • Wenn man sich für das Einrichten seines Homeoffice oder dem Großraumbüro mit Gebrauchten Möbeln entscheidet, so ist man auf die Auswahl sowie die jeweiligen Stückzahlen der regionalen Gebrauchthändler angewiesen.